Klempner

Der Unterschied zwischen einem Klempner und einem Installateur Notdienst St.Pölten 3100

Früher war alles ganz anders. Als ein Haus noch von einem zentralen Ofen beheizt wurde, als Abwasserrohre aus Ton waren, als es gar nicht so normal war, im Haus einen Hahn aufzudrehen, um Wasser zu zapfen – da gab es einen Beruf, der alles tat, was mit Blechbearbeitung zu tun hat: den Klempner. Dies führte zu einem unterhaltsamen Szenario, denn wenn heute ein Installateur in St. Pölten benötigt wird, wird immer noch häufig nach dem Klempner gerufen.

Vielleicht liegt dies an dem uralten Schlager, den der deutsche Sänger Reinhard Mey im Jahr 1974 veröffentlicht hat.

Ich bin Klempner von Beruf – ein dreifach‘ Hoch dem, der dies goldene Handwerk schuf!

Reinhard Mey beschreibt in diesem Lied eine große Bandbreite von Tätigkeiten, vom Anziehen einer Mutter bis zum Durchstechen eines Halbrundstücks, vom Mauern aufstemmen, um die Nachbarwohnung zu überschwemmen bis zum Verbinden eines Wasserhahns mit dem Telefon. Im Kontext betrachtet ist all dies großer Schmarrn, denn es sind all dies Dinge, die ein Installateur erledigt, und nicht ein Klempner. Poetisch gesehen ist das Lied allerdings ein großer Hochgenuss.

Es führt aber dazu, dass viele Menschen in der heutigen Zeit nicht mehr exakt zu unterscheiden im Stande sind, was ein Klempner tut, im Vergleich zur Arbeit eines Installateurs.

Mey führt seinen Schlager mit den Worten aus: „und braucht man keine Klempner mehr, ja dann werde ich halt Installateur!“. Das hat schon fast etwas Prophetisches. Denn das, was der Klempner früher tat, tut der Installateur St. Pölten 3100 heute, während der Rest von dessen Job weitestgehend vom Flaschner abgedeckt wird. Verkehrte Welt, könnte man sagen.

Was wir für Sie in Sankt Pölten tun können

GAS NOTDIENST
WASSER NOTDIENST
Heizung Notdienst
24 STUDEN NOTDIENST
Abflussverstopfung
ROHRREINIGUNG

Was macht der Installateur Sankt Pölten, was der Klempner nicht mehr macht?

Installateur St.Pölten

Ganz einfach: Der Klempner dengelt Kupferbleche, um Dächer abzudichten, und um Kaminschlote dazu zu bringen, den Rauch in die richtige Richtung zu lenken. Der Installateur Sankt Pölten 3100 hingegen ist derjenige, der dafür sorgt, dass alle Leitungen dicht sind, ganz gleich, ob sie für Wasser, Öl oder Gas verlegt wurden. Er macht noch mehr: Er zeichnet sich dafür verantwortlich, dass in jedem Haus ein vernünftiges Klimakonzept vorliegt. Und er sorgt dafür, dass alle Abflüsse sauber ablaufen. Wenn er zur Thermenwartung nach St. Pölten, Stattersdorf, Pummersdorf, Schwadorf oder Unterzwischenbronn ausrückt, dann stellt er sicher, dass die Heizungen laufen, und dass niemand mit kaltem Hintern in der Stube sitzen muss.

VAILLANT KUNDENDIENST
JUNKERS KUNDENDIENST
SAUNIER DUVAL KUNDENDIENST
BAXI KUNDENDIENST
WOLF KUNDENDIENST
BUDERUS KUNDENDIENST

Der Installateur 3100 war immer schon vorher da

Der Installateur wird schon benötigt, wenn das Haus noch gar nicht steht. Er plant dann die Wege, auf denen die Rohre verlegt werden, die Stellen, an denen Später mal Waschbecken, Wanne und WC montiert werden. Er berechnet Steigungen und Gefälle, sorgt aber vor allem dafür, dass nirgends etwas undicht ist.

Alle Rohre werden vom Installateur auf Dichtigkeit geprüft. Wenn die Prüfung bestanden ist, dann sind die Rohre auch wirklich dicht. Das Testergebnis gilt auch zum Beispiel bei Streitigkeiten vor Gericht, denn der Installateur vollbringt mit seiner Bescheinigung eine hoheitliche Aufgabe.

Wassergebrechen entstehen, wie man sich daher denken kann, vor allem durch äußere Einflüsse. Bauarbeiten, die von Laien durchgeführt werden, können schnell dazu führen, dass ein Rohr angebohrt oder angesägt wird. Fehlende Isolierung gegen Kälte führt regelmäßig zum Gefrieren des Wassers in der Leitung, wodurch ebenfalls schnell ein Schaden entstehen kann. Das sind dann die Fälle, in denen der Installateur Notdienst St.Pölten gerufen wird. Oder nach Harland, Oberwagram, Altmannsdorf, Ratzersdorf an der Traisen oder Teufelhof, das versteht sich ja von selbst. Dazu genügt ein Anruf beim Installateurmax.

Manche Rohre können auch mit der Zeit undicht werden. Immerhin gibt es Installationen, die schon weit über 100 Jahre alt sind, und in der ganzen Zeit einwandfrei funktioniert haben. Nach so vielen Jahren können schon einmal Lecks entstehen.

Installateurmax Preise & Kosten

Unsere transparenten Kosten

ab 114 Euro
  • 114 Euro / MO bis DO von 7 -17 Uhr & Freitag von 7 - 12 Uhr
  • 171 Euro / MO bis DO von 17 -19 Uhr, FR von 12-19 Uhr & SA von 7-12 Uhr
  • 228 Euro / MO bis FR von 19-7 Uhr, SA ab 12 Uhr &
    Sonntag & Feiertag von 00:00-24h
  • Anfahrtspauschale Niederösterreich 89 €

Keiner will den Installateur für St.Pölten & Umgebung

Wenn der Installateur Notdienst St. Pölten hinfährt – oder nach Nadelbach, Witzendorf, Hart, Viehofen, Waitzendorf, Unterwagram, Völtendorf oder Hafing – dann ist es meist wegen eines Notfalls. Den möchte niemand wirklich haben. Doch lässt es sich nicht vermeiden, dass in Oberzwischenbrunn, Windpassing oder Spratzern ab und zu mal eine Gasleitung zischt, ein Wasserrohr sprudelt, die Heizung kalt oder der Abfluss verstopft ist. Das ist dann der Moment, in dem der Installateur zum zweiten Mal brilliert, nachdem das Haus gebaut wurde. Das ändert jedoch nichts daran, dass jeder Österreicher lieber erst gar keinen Notfall zu erleben hätte.

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSEREN PREISEN & DIENSTLEISTUNGEN?

RUFEN SIE UNS JETZT AN!

Der Installateur 3100 kann entlastet werden

Wenn es doch zum Notfall kommt, können Sie selber schon einiges tun, damit die größten Katastrophen abgewendet werden, und der Installateur Notdienst St.Pölten nur noch das Nötigste tun muss.

Haben Sie die Befürchtung, dass eine Gasleitung undicht geworden ist? Dann können Sie beruhigt sein. Die lokalen Energieversorger mischen dem Erdgas einen faulig riechenden Zusatz bei. Wäre eine Leitung leck, könnten Sie das sofort riechen. Wenn es also im Haus nicht stinkt, dann liegt auch kein Gasgebrechen vor.

Wenn sie doch einmal den schwefeligen Geruch wahrnehmen, drehen Sie als erstes den Haupthahn für das Gas ab. Öffnen Sie dann alle Fenster, damit eventuell angesammeltes Gas die Wohnräume verlassen kann. Damit haben Sie dem Katastrophenszenario mit brennenden Häusern und explodierenden Fensterscheiben einen wirksamen Riegel vorgeschoben. Gehen Sie dennoch kein Risiko ein. Offene Flammen sind für den Augenblick tabu, also kein romantisches Dinner im Kerzenschein und keine Zigarette. Elektrischer Funkenflug kann durch Klingel, Telefon und sogar den Lichtschalter entstehen – daher lassen Sie einfach alle Geräte unberührt.

Rufen Sie den Installateurmax, ihren Installateur Notdienst Schwechat an, der schickt Ihnen einen Installateur, der in der Nähe ist, Zeit hat, und qualifiziert ist. Sagten wir gerade, dass das Telefon Funken erzeugen könnte? Deshalb nutzen Sie ein Telefon außerhalb ihrer Wohnung – im Zeitalter der Mobiltelefone kein Problem.

Auch bei einem Wasserschaden können Sie die schlimmsten Katastrophen selber verhindern. Genauso wie beim Gas ist hier der erste Gang zum Haupthahn – den drehen Sie ab. Da auslaufendes Wasser den Bodenbelag zerstören kann, dem Teppich zusetzt, und im schlimmsten Fall die Möbel ruiniert, nehmen Sie Wischmopp, Lappen und Putzeimer zur Hand. Rufen Sie den Installateurmax, der kümmert sich um den Installateur Notdienst Schwechat.

Wenn die Heizung ausgefallen ist, prüfen Sie die Zufuhr von Brennstoff, sehen Sie auch nach, ob eventuell eine elektrische Sicherung durch ist. Manche Heizungen können durch einen Neustart wieder zum Funktionieren überredet werden. Moderne Thermen mit elektronischer Steuerung haben häufig einen Reset-Knopf, der Ihnen diese Arbeit abnimmt.

Nur wenn all dies nichts hilft, greifen Sie zum Telefon und rufen den Installateurmax an. Übrigens: wenn dies am Wochenende oder in der Nacht geschieht, wird für den Installateur-Notdienst ein Zuschlag fällig. Manchmal genügen ein paar warme Socken oder ein dicker Pulli, um die Zeit zu überbrücken bis zum nächsten Werktag. Dann wird die Rechnung etwas bescheidener.

Die Hausmittel für verstopfte Abflüsse – Saugglocke und Abflussreiniger – kennen Sie gut. Nutzen Sie diese, bevor der Installateur anrücken muss. Wenn aber gar nichts geht, rufen Sie lieber gleich den Installateurmax, denn sonst laufen Sie Gefahr, mehr Schaden anzurichten, als abzuwenden.

Was der Installateurmax für St.Pölten und Umgebung tut

Wir sind selber kein Unternehmen für Gas, Wasser oder Sanitär. Wir haben ein Netzwerk an lokalen Installateuren geknüpft, in dessen Zentrum sich unsere Leitung befindet. So können wir Ihnen jederzeit den Installateur vorbeisenden, der in Ihrer Nähe sitzt. Alle unsere Partner sind auf Qualität und transparente Preise geprüft, so dass Sie sicher sein können, immer ein faires Angebot zu erhalten.

Der Installateurmax – Anruf genügt.

Unsere Einsatzgebiete rund um St.Pölten

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Thermenwartung Wien
0677 631 056 79