Wiener und Wienerinnen in 1130 Hietzing – der Installateur ist da

Wer einen Installateur in Wien Hietzing im Haus hat, darf sich eigentlich freuen. Was ist an einem Installateur so besonders, darf man sich fragen. Eigentlich nichts, wenn er, wie alle anderen Handwerker, seine Arbeit redlich verrichtet. Dennoch möchte ich kurz einen Augenblick lang die Aufmerksamkeit auf den Installateur richten, denn dies geschieht meines Erachtens viel zu selten.

Es gibt die unterschiedlichsten Handwerker, jeden in seinem eigenen Fachbereich. Manche haben überhaupt nichts mit Hausbau zu tun, zum Beispiel der Friseur oder der Automechaniker. Andere werden mal beim Häuserbau gebraucht, und mal nicht – zum Beispiel der Parkettleger oder der Rollladen- und Sonnenschutz-Mechatroniker. Der Installateur gehört jedoch zu denjenigen, die an jedem Hausbau beteiligt sind, auch wenn noch nicht einmal der Rohbau steht. Wenn der Dachdecker mit seinem Team anrückt, dann hat der Installateur schon den größten Teil seiner Arbeit getan, und zu dem Zeitpunkt, an dem Fliesenleger, Dekorateure oder Zimmerleute ihre Arbeit beginnen, ist der Installateur meist längst fertig.

Wenn in Hietzing ein Haus gebaut wird, dann hat schon in der Planungsphase der Installateur Berechnungen angestellt, welche Leitungen von wo nach wo verlegt werden müssen, wie diese dimensioniert sein sollten, welche Drücke in ihnen herrschen werden, und welches Gefälle die Abwasserrohre an welcher Stelle werden einnehmen müssen. Die Arbeiten des Installateurs haben dabei kein Verfallsdatum. Es wird nicht, wie bei vielen Produkten des Alltags, darauf spekuliert, dass die Ware an einem bestimmten Zeitpunkt den Geist aufgibt. Der Installateur arbeitet für die Ewigkeit. Wenn ich es in einem Satz ausdrücken sollte, würde ich sagen, der Installateur arbeitet so, dass er das gleiche Haus möglichst nie wieder betreten muss.

Wenn der Installateur in einem Gebäude zum zweiten Mal antreten muss, um Arbeiten zu verrichten, dann heißt das im Normalfall, dass etwas kaputtgegangen ist. Niemand wünscht sich das – auch der Installateur nicht, obwohl es seine Existenz sichert.

Ich bin der Installateurmax. Ich sitze in der Zentrale eines Netzwerks aus Handwerkern der Bereiche Heizung, Klima und Sanitär. Damit stelle ich sicher, dass auch in 1130 Wien ein Installateur zur Verfügung steht, wenn er gebraucht wird. Deshalb darf ich das – deshalb darf ich auch einmal ein solches Loblied auf die Installateure singen. Sie haben es verdient!

Wozu ein Installateur in 1130 Wien überhaupt gebraucht wird

In der Einleitung habe ich die Lieblingsaufgaben der Installateure beschrieben, und gleichzeitig deren Hauptgeschäft: Bei jedem Haus, das neu gebaut, saniert oder umgebaut wird, ist ein Installateur mit seinem Team beteiligt. In der allgemeinen Wahrnehmung kommt er allerdings nur bei ganz anderen Situationen zum Einsatz, nämlich bei Notfällen.

Niemand wünscht sich einen Notfall

Häuser, die in den letzten 20 Jahren gebaut wurden, lassen in den meisten Fällen keine Wünsche offen. Rohre sind solide verlegt, in der Wand oder in dafür vorgesehenen Versorgungsschächten. Heizungen und Lüftungsanlagen sind gut zugänglich für die Wartung, und die Abwassersysteme sind so durchdacht, dass sie jahrzehntelang ohne Einfluss von außen funktionieren.

Notfälle sind trotzdem nicht immer vermeidbar

Dennoch passieren Notfälle ab und zu, einerseits deshalb, weil es immer noch eine Vielzahl an Häusern älteren Baujahrs gibt, andererseits aber ganz schlicht, weil Unachtsamkeiten geschehen. Ich will auch nicht verschweigen, dass am Bau auch schon einmal gepfuscht wird, und eine Installation, die bei der Abnahme eines Baus nach guter Qualitätsarbeit aussah, und dann doch nach wenigen Jahren schon anfällig für Schäden wird. Kurz: Notfälle geschehen immer mal wieder, und die Gründe dafür sind vielfältig. Damit nicht jeder Notfall für Sie zur Katastrophe wird, habe ich einen kleinen Leitfaden verfasst, anhand dessen Sie sich im Fall der Fälle orientieren können.

Das können Sie bei einem Notfall tun, um sich selber zu helfen, oder um größere Schäden zu vermeiden:

Lesen Sie sich diese Tipps zu einer geeigneten Zeit gut durch, denn am Ende können Sie sich viel Ärger, und häufig auch bares Geld sparen, wenn Sie gut vorbereitet sind.

Wachsamkeit und Aufmerksamkeit

Seien Sie stets wachsam.

  • Wenn Sie in einem ruhigen Moment Wassertropfen hören
  • Wenn Sie den typisch faulig und schwefelig riechenden Duft von Erdgas in der Nase haben
  • Wenn die Luft trotz laufender Anlage stickig ist
  • Wenn die Heizung seltsame Geräusche macht oder trotz voller Heizleistung die Wohnung nicht richtig warm wird
  • Wenn das Spülbecken zwar sauber abläuft, aber nicht ganz so rasch wie früher – oder wenn das Wasser im Becken stehenbleibt, während gleichzeitig die Waschmasche die Waschlauge abpumpt

– dann ist das ein Zeichen. Diese kleinen Hinweise sollten Sie wahrnehmen, denn sie bedeuten stets, dass irgendetwas nicht zu hundert Prozent in Ordnung ist. Gehen Sie diesen Dingen immer auf die Spur, denn so entdecken sie vielleicht eine sich anbahnende Entwicklung, die noch im Entstehen gestoppt werden kann, bevor sie zu einem Notfall heranreift. Dazu gehört zum Beispiel auch, sich den Standort der Gaszuleitung mit dem Haupthahn einzuprägen, den Haupthahn für das Wasser, die Wasseruhren, die Sicherungen für das elektrische System.

Reaktionen auf Gasgeruch

Jetzt kommt es Ihnen zugute, den Ort des Gashahns zu kennen. Drehen Sie, wenn Sie Gasgeruch in der Nase haben, als erstes den Haupthahn zu. Wenn Sie noch weitere Absperrhähne sehen, schadet es nichts, auch diese zu schließen. Stellen Sie sicher, dass die Wohnung gut gelüftet ist. Machen Sie Fenster und Türen auf, und lassen Sie diese geöffnet, bis der Notdienst vor Ort ist. Vermeiden Sie auf jeden Fall offene Flammen, aber auch Funken, die durch elektrische Geräte entstehen können. Verlassen Sie ruhig die Wohnung und rufen Sie von außerhalb den Installateurmax an. Der schickt Ihnen den Installateur Notdienst nach Wien Hietzing. Wenn Sie kein Handy haben und kein öffentlicher Fernsprecher in der Nähe ist, dann lässt Sie sicher ein freundlicher Nachbar das Telefon benutzen.

Rohrbruch und Wassergebrechen

Explosionsartige Wasserfluten, wie sie der Begriff ‚Rohrbruch‘ andeuten, sind eher die Ausnahme. Ein undichtes Wasserrohr beginnt üblicherweise mit einem feinen Riss, durch den nur tropfenweise das Wasser nach außen dringt. Ignorieren sollten Sie das, wenn Sie es entdecken, auf keinen Fall. Noch viel mehr, wenn sich gleich eine große Öffnung auftut – suchen Sie den Haupthahn und drehen Sie ihn so fest zu, wie Sie können. Warm und kalt. Schließen Sie auch alle anderen Hähne, die Sie finden.

Ist die Austrittstelle außerhalb des fest verbauten Rohrleitungssystems, also am Gartenschlauch oder an der Zuleitung für Geschirrspülmaschine oder Waschmaschine, dann können Sie das entsprechende Stück Schlauch selber austauschen. Sie brauchen dann keinen Notdienst.

Ansonsten fangen Sie auslaufendes Wasser mit entsprechenden Gefäßen auf und trocknen Sie den Boden mit Lappen und Wischmopp, bevor Böden, Teppiche oder Möbel Schäden nehmen. Durch den abgedrehten Haupthahn haben Sie die große Gefahrenquelle gestoppt und können in Ruhe beim Installateurmax anrufen, um den Notdienst zu bestellen. Überlegen Sie sich auch, ob Sie bis zum nächsten Morgen warten können. Der Notdienst berechnet für nächtliche Einsatzzeiten oder auch am Wochenende einen Zuschlag. Wenn es die Situation zulässt, dass Sie erst zu normalen Bürozeiten den Installateur Notdienst nach 1130 Wien rufen, dann können Sie einige Schilling damit sparen.

Ausgefallene Heizung

Heizung Notdienst Wien

Moderne Thermen sind weitgehend ausfallsicher, zumal sie einer jährlichen obligatorischen Thermenwartung unterliegen. 100% Sicherheit gibt es nie, und ältere Heizungen können immer mal ausfallen. Versuchen Sie, alte Gas- und Ölheizungen neu zu starten. Manchmal genügt das schon. Auch kann ein elektrischer Defekt vorliegen, der Zünder oder Pumpen stillgelegt hat. Ist nur eine Sicherung draußen? Auch das können Sie selber prüfen.

Wenn Sie fremde Hilfe benötigen, gilt das gleiche wie beim Wasser: überlegen Sie sich, ob Sie bis zum nächsten Werktag ohne Heizung auskommen, mit dicken Socken, Decken und Heizlüfter. Dann fallen Zuschläge für den Nacht- oder Wochenend-Dienst weg.

Ausgefallene Lüftung

Sanitär Wien

Lüftungsanlagen sind nur bei sehr modernen Häusern üblich. Wenn die Wärmedämmung so dicht ist, dass die Wände nicht mehr atmen, muss über ein aktives Belüftungssystem sichergestellt werden, dass sich kein Schwitzwasser ansammelt, und keine feuchten Wände entstehen. Aus den Feuchträumen und der Küche kennen wir außerdem Abluftanlagen, die dort sehr häufig vorkommen.

Ist die Anlage ganz ausgefallen, sollte der erste Gang zum Sicherungskasten gehen. Häufig lässt sich hier das Problem schon lösen. Hören Sie den Lüfter deutlich, aber es tritt keine Wirkung ein, kann ein verstopfter Filter die Ursache sein.

Wenn sich diese Gründe ausschließen lassen oder Sie diese nicht beheben können, genügt der Anruf beim Installateurmax.

Problem beim Abwasser

Von verstopften Abflüssen lassen sich Wiener und Wienerinnen nicht gerne den Tag verderben. Schließlich hat jeder eine Saugglocke im Haus, und Abflussreiniger gibt es in jedem Supermarkt. Damit lassen sich häufig die Verstopfungen nachhaltig beseitigen. Wenn allerdings das Wasser regungslos im Becken steht, dann kommen Hausmittel meist zu spät. Der Installateurmax sorgt aber dafür, dass rasch ein Installateur nach Hietzing kommt, bevor etwas überläuft und noch größere Schäden entstehen.

Nicht nur beim Notfall – der Installateurmax

Wir sind im Notfall für Sie da, und beheben ihn rasch – doch noch lieber ist es uns, wenn der gar nicht erst eintritt. Rufen Sie uns dann, wenn Sie einen Umbau oder Austausch planen, wenn Sie neu bauen oder sanieren müssen. Wir sichern Ihnen faire und transparente Preise zu, und wir sind da, wenn Sie uns brauchen.

Der Installateurmax

Sie wohnen nicht im Wiener Gemeindebezirk Hietzing?

Sie wohnen nicht im Wiener Gemeindebezirk Hietzing? Kein Problem! Installateurmax ist auch in allen Bezirken für Sie im Einsatz. Sehen Sie unterhalb unser Einsatzgebiet für Wien.

Unsere Einsatzgebiete

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Thermenwartung Wien
0677 631 056 79