Klempner Wien

Was man sich von einem Installateur in 3021 Pressbaum vorstellt, hat oftmals mit der Wirklichkeit nur wenig zu tun

Manch einer in Österreich geht davon aus, dass in den Büros der Installateure in Pressbaum eine Notbereitschaft sitzt, die nur darauf wartet, dass das Telefon klingelt, weil ein Notfall eingetreten ist. Ist dies der Fall, springt einer der Bereitschaftsmänner sofort auf und fährt an den Einsatzort. Aber es ist ganz anders.

Installateure haben viel Arbeit auf der Baustelle oder in der Werkstatt, wo Sie die Materialien vorbereiten, die sie später auf der Baustelle brauchen. Auf der Baustelle verlegen sie nicht nur Wasser- bzw. Gasleitungen und Abflussrohre, sondern sie sind für einen großen Teil der Organisation verantwortlich. Sie machen Sicherheitsüberprüfungen und sind dafür zuständig, dass alle Leitungen auch lange intakt bleiben. Ihre Prüfungsergebnisse fließen in das Abnahmeprotokoll ein, womit sie auch einen Teil der Haftung übernehmen. Kein Neubau oder Sanierungsprojekt kommt ohne Installateure aus.

In der Werkstatt fängt die Arbeit schon lange vorher an. Anhand von detaillierten Bauzeichnungen und eigenen Messungen werden die benötigten Rohre vorbereitet. Dabei werden Sie in die richtige Länge gesägt, gebogen und miteinander verbunden. Druckrohre werden verschraubt oder verschweißt, Abwasserrohre auch schon einmal verklebt oder nur zusammengesteckt. All das muss schon in der Werkstatt passen, denn wenn die Rohre einmal in der Verschalung stecken und der Beton vergossen ist, dann lässt sich nachträglich nichts mehr ändern.

Jeder Wasseranschluss muss genau dort im Innenraum ankommen, wo er benötigt wird, und die Abwasserleitung darf nicht weit davon entfernt sein. Das Abwassersystem muss so konzipiert sein, dass es an jeder Stelle genügend Gefälle besitzt, damit sich kein Abwasser ansammelt. All dies hat der Installateur schon vorher überlegt und konzipiert.

Er ist, was das betrifft, ein echtes Multitalent. Planen: kein Problem. Präzise Konstruktion: kein Problem. Prüfen: kein Problem. Verantwortung übernehmen: auch kein Problem. Dazu kann er schweißen, löten, sägen, fräsen, bohren, anfasen, schleifen und Gewinde schneiden. Und bei allem gilt, dass es am Ende passen muss, denn spätere Korrekturen sind sehr aufwändig oder meist schlicht nicht möglich.

Ein guter Installateur ist daher an allen Ecken und Enden gefragt und begehrt – und zwar überall in Pressbaum und Umgebung: Wolfsgraben, Rekawinkel, Au am Kraking, Irenental, Pfalzau oder Tullnerbach-Lawies. Ein Hausbau ist ohne Installateur nicht möglich. Ein Not-Einsatz kommt dabei immer in die Quere, stört den weiteren Arbeitsablauf und behindert den sauberen Fortgang. Wenn nun der Installateur Notdienst in Pressbaum benötigt wird, dann bleiben die ‚richtigen‘ Arbeiten liegen und werden verzögert. Nicht immer kann der Installateur deshalb einfach den Löffel fallenlassen, um zum Noteinsatz zu fahren.

Man kann also sagen: Ein Installateur, der immer Zeit für Notfälle hat, wird wenig auf Baustellen eingesetzt. Liegt es daran, dass er keinen guten Ruf hat und schon ein paarmal aufgefallen ist, in dem er schlechte Qualität abgeliefert hat, oder vielleicht sogar regelrechten Murks? Deswegen ist ein Merksatz für Sie wichtig: Ein Installateur, der so beschäftigt ist, dass er nahezu keine Zeit hat, ist für andere Einsätze gefragt. Sie können dann davon ausgehen, dass er einen guten Ruf besitzt.

Schlechte Installateure werben gerne damit, dass sie im Notfall sofort zur Stelle sind. Und jetzt wissen Sie auch, warum. Damit Sie aber nicht den ersten Installateur ins Haus bekommen, der gerade Zeit hat, und eben deswegen vielleicht keine gute Arbeit macht – sondern Zeit haben, auf einen guten Installateur zu warten, geben wir Ihnen einige Tipps zu lesen, mit denen Sie die ganz große Katastrophe selber verhindern können und Schäden kleinhalten. Damit gewinnen Sie Zeit und Ruhe, und können sich vielleicht selber davor bewahren, Opfer eines fragwürdigen Handwerkers zu werden.

Unsere Dienstleistungen im Überblick

GAS NOTDIENST
WASSER NOTDIENST
Heizung Notdienst
24 STUDEN NOTDIENST
Abflussverstopfung
ROHRREINIGUNG

Was können Sie selber tun?

Installateur Pressbaum

Das wichtigste bei allen Notfällen ist es, sich einen Überblick zu verschaffen, und zu wissen, was das Notwendige zu tun ist. Bei Gasgeruch zum Beispiel muss als allererstes der Haupthahn abgedreht werden, damit nicht ungehindert Gas in die Wohnräume strömen kann. Bei einem Wassergebrechen ist auch der Haupthahn der erste Weg, doch wenn Wasser auf empfindliche Böden tropft, wie Parkett oder Dielen – oder Gefahr läuft, dass teure Teppiche beschädigt werden – dann kann auch der erste Schritt der sein, einen Eimer oder eine Schüssel unter die tropfende Stelle zu stellen.

Die Gaswerke mischen dem Erdgas einen stinkenden Zusatz bei, den Sie sofort riechen können, wenn es irgendwo eine undichte Stelle gibt. Deshalb ist der Haupthahn so wichtig, damit nichts nachströmt. Wenn Sie die Fenster öffnen und so lange lüften, bis Sie nichts mehr von dem Gas riechen können, dann haben Sie genügend Zeit gewonnen, um auf den Installateur zu warten.

Um ganz sicher zu gehen, verzichten Sie auf alle offenen Flammen, also Kerzen, Feuerzeug, Lampen, Ofen und Herd, und vermeiden Sie auch elektrische Geräte, die Funken schlagen. Dazu gehören viele elektrische Spielzeuge, aber auch Klingel, Telefon und Lichtschalter. Rufen Sie deshalb den Installateurmax von der Straße aus an, nicht von drinnen.

VAILLANT KUNDENDIENST
JUNKERS KUNDENDIENST
SAUNIER DUVAL KUNDENDIENST
BAXI KUNDENDIENST
WOLF KUNDENDIENST
BUDERUS KUNDENDIENST

Beim Wasser ergibt sich eine ähnliche Situation, wie beim Gas. Wenn der Haupthahn geschlossen wurde, ist die größte Gefahr erst einmal beseitigt. Dann geht es nur noch darum, mögliche Schäden an Teppichen und Holzböden zu verhindern. Dabei gibt es keine Zauberei, sondern nur ehrliche Arbeit mit Lappen und Wischmopp. Wenn der Wasserfluss gestoppt und die Böden trocken sind, dann haben Sie genug Zeit, um in Ruhe den Installateurmax anzurufen.

Prüfen Sie vorher nur, wo das Wasser herkommt. Stammt es aus einer Zuleitung für Geschirrspüler oder Waschmaschine? Dann können Sie vielleicht selber den Schaden reparieren. Ist er nur nicht fest genug angeschraubt? Das haben Sie im Nu gelöst. Ist der Schlauch selber undicht geworden? Dann drehen Sie den Absperrhahn für dieses Gerät zu und besorgen sich einen Ersatz im Fachhandel oder bei einem der vielen Internet-Händler. Auch andere Geräte im Haushalt können der Grund für den Wasseraustritt sein, die Sie selber reparieren können: Aquarium oder Terrarium, Zimmerbrunnen, Bewässerungsanlage für Pflanzen, Spielzeuge oder Kaffeevollautomaten. Wenn das Gerät einen eigenen Absperrhahn besitzt, schließen Sie diesen. Dann können Sie den Haupthahn wieder öffnen, und ganz normal Ihr Leben fortsetzen. Sie haben dann keinen Druck mehr, bis der Installateur eintrifft.

Installateurmax Preise & Kosten

Unsere transparenten Kosten

ab 114 Euro
  • 114 Euro / MO bis DO von 7 -17 Uhr & Freitag von 7 - 12 Uhr
  • 171 Euro / MO bis DO von 17 -19 Uhr, FR von 12-19 Uhr & SA von 7-12 Uhr
  • 228 Euro / MO bis FR von 19-7 Uhr, SA ab 12 Uhr &
    Sonntag & Feiertag von 00:00-24h
  • Anfahrtspauschale Niederösterreich 89 €

Nur Mut bei einem verstopften Abfluss! Auch hier können sie erst einmal selber Ihr Glück versuchen. Moderne Abflussreiniger bestehen aus ätzenden Chemikalien, die speziell darauf abgestimmt sind, Fett, Stärke, Speisereste aber auch Haare zu zersetzen. Damit können Sie der Verstopfung vielleicht mit eigener Hand zu Leibe rücken. Achten Sie aber darauf, dass bei der Reaktion Wärme entsteht. Deshalb dürfen Sie das Mittel nicht überdosieren – denn sonst könnten Dichtungen der Rohre, aber auch die Rohre selbst beschädigt werden.

Wenn beim Abfluss gar nichts mehr geht, und das Wasser über lange Zeit in der Schüssel oder im Becken steht, dann hat der Abflussreiniger kaum eine Chance, überhaupt die Engstelle zu erreichen. Stochern Sie dann bloß nicht mit harten Gegenständen im Abfluss herum, sondern rufen Sie den Installateurmax an, und warten Sie in Ruhe auf die Ankunft des Installateurs.

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSEREN PREISEN & DIENSTLEISTUNGEN?

RUFEN SIE UNS JETZT AN!

Wir vom Installateurmax sind selber keine Installateure, sondern wir verwalten ein großes Netzwerk an Handwerkern, die wir entsprechend ihrer Qualifikation und ihrer örtlichen Nähe zu Ihnen schicken können. Sie haben die Sicherheit, verbriefte Qualität mit fairen und transparenten Preisen zu bekommen.

Das ist doch mal ein Angebot, oder?

Ihr Installateurmax

Sanitär Wien
Unsere Einsatzgebiete rund um Pressbaum 2533, 3012, 3013, 3021, 3031, 3032, 3033, 3443

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Thermenwartung Wien
0677 631 056 79