Klempner

Wer glaubt, dass der Installateur nur zum Notdienst nach Gänserndorf fährt…

In der Vorstellung der meisten Menschen ist der Installateur hauptsächlich dafür da, im Notfall nach Gänserndorf (oder jeden anderen Ort in Österreich) zu fahren, um dort verstopfte Abflüsse freizubekommen, kalte Heizungen wieder zum Laufen zu bringen, eine ausgefallene Klimaanlage ins Leben zurückzurufen, oder leckgeschlagene Gas- bzw. Wasserleitungen abzudichten. Vielleicht führt er gelegentlich noch eine Thermenwartung in Gänserndorf durch.

Doch weit gefehlt. Notdienst ist nicht alles. Notdienst ist sogar nur der kleinste Teil im Alltag des Installateurs.

Unsere Dienstleistungen im Überblick

GAS NOTDIENST
WASSER NOTDIENST
Heizung Notdienst
24 STUDEN NOTDIENST
Abflussverstopfung
ROHRREINIGUNG

Die meiste Zeit verbringt der Installateur 2230 auf Baustellen

Installateur Gänserndorf

Wenn ein Haus gebaut wird, dann ist der vollständige Rohrverlegungsplan meist schon fertig, noch bevor der erste Bagger anrückt. Jeder Ort, an dem später mal eine Brause, Wanne, WC-Schüssel oder ein Waschbecken montiert wird, ist im Bauplan schon genauestens eingezeichnet. Hier vollbringt der Installateur echte Millimeter-Arbeit. Wenn später etwas nicht passt, dann gibt es keine Möglichkeit, dies noch zu korrigieren.

Bei Häusern, die gemauert, oder aus Fertigteilen zusammengesetzt werden, ist der Job einfacher, denn die Rohre werden hinter der Isolierung verlegt. Doch moderne Gebäude, die aus armiertem Beton gegossen werden, stellen ganz andere Ansprüche. Der Installateur bringt dann das komplette Rohrnetz für alle Teile des Hauses mit, die aus Beton ausgegossen werden. Die müssen dann an die vorgesehene Stelle passen, komme da, was wolle.

VAILLANT KUNDENDIENST
JUNKERS KUNDENDIENST
SAUNIER DUVAL KUNDENDIENST
BAXI KUNDENDIENST
WOLF KUNDENDIENST
BUDERUS KUNDENDIENST

Die Rohre werden vom Installateur in seiner Werkstatt vorgefertigt. Wasser- und Gasrohre, die unter Druck stehen, werden verschweißt oder verlötet. Abwasserrohre werden verklebt. Wenn einmal der Beton in die Verschalung gegossen wurde, dann ist keine Änderung der Rohre mehr möglich. Dann muss genau da, wo das Waschbecken geplant ist, der Trinkwasseranschluss sitzen. Die Gastherme muss ebenfalls für das Heißwasser mit dem Waschbecken verbunden sein. Die Isolierung muss lückenlos passen, und – falls nötig – Umwälzpumpen angeschlossen sein. Direkt unterhalb des Wasseranschlusses muss das Abflussrohr in der Wand verschwinden. Wenn irgendetwas daran nicht passt, gibt es Probleme, die nur sehr mühsam behoben werden können.

Der Installateur ist also ein Multitalent. Er kann mit 3D-Messgeräten umgehen, ist Schweißer, Planer, Präzisionskonstrukteur und weiß auch mit Sägen, Fräsen, Bohrern und Gewindeschneidern zu hantieren. All dies ist den meisten Menschen nicht bewusst, wenn es um einen Installateur in 2230 Gänserndorf geht.

Doch damit nicht genug. Sind alle Rohre gefertigt, maßgeschneidert und schließlich im Rohbau eingesetzt, werden die Enden der Leitungen verschlossen. Egal, ob es eine Wasser- oder eine Gasleitung ist – auf jede offene Seite wird ein Blindstopfen geschraubt und abgedichtet. Mit einer besonderen Pumpe nebst Druckmessgerät wird das ganze System unter starken Druck gesetzt. Der Druck muss gehalten werden, dann steht wirklich fest, dass alle Verbindungen dicht sind.

Hierzu wird keine Luft oder ein anderes Gas genommen, denn Gase lassen sich komprimieren, und so wird eine Druckmessung zu ungenau. Wasser ist in dieser Hinsicht unbestechlich. Wasserdruck am Ausgang der Pumpe ist an jeder Stelle des Systems genauso hoch, die auf gleicher Höhe liegt.

Der Installateur dokumentiert die Messungen fein säuberlich, und er bürgt mit seiner Unterschrift für deren Korrektheit. Das ist aus diesem Grund so wichtig, weil spätere Schäden durch austretendes Gas oder Wasser zu Lasten des Installateurs gehen. Die Druckprüfung ist eine hoheitliche Aufgabe. Die Dokumentation ist Bestandteil bei der Abnahme des Baus. Damit trägt der Installateur neben aller nötiger arbeitstechnischer Qualifikation auch noch eine immens große Verantwortung.

Installateurmax Preise & Kosten

Unsere transparenten Kosten

ab 114 Euro
  • 114 Euro / MO bis DO von 7 -17 Uhr & Freitag von 7 - 12 Uhr
  • 171 Euro / MO bis DO von 17 -19 Uhr, FR von 12-19 Uhr & SA von 7-12 Uhr
  • 228 Euro / MO bis FR von 19-7 Uhr, SA ab 12 Uhr &
    Sonntag & Feiertag von 00:00-24h
  • Anfahrtspauschale Niederösterreich 89 €

Der Installateur für Gänserndorf ist klasse – auch außerhalb der Baustelle

Wie beschrieben kann der Installateur insbesondere auf der Baustelle brillieren – egal, ob es ein Neubau oder ein kernsanierter Altbau ist. In einem anderen Bereich ist er aber ebenso willkommen, und das ist immer noch nicht der Notfall.

Auch in Gänserndorf ist der Installateur immer zur Stelle, wenn in einem Haus die sanitären Anlagen umgestaltet und neu designt werden. Dann zeigt sich, dass er nicht nur mit dichten Anschlussrohren und auslaufsicheren Abflüssen umgehen, sondern auch bei Fragen des Geschmacks und der Inneneinrichtung mitreden kann. Ganz nebenbei kennt er sich auch aus bei geeigneten Bodenbelägen und Wandverkleidungen für Feucht- und Nassräume.

Der Notfall – wo den Installateur jeder kennt

Installateur Notdienst in Gänserndorf ist wie der Wachdienst bei Barras: jeder weiß, dass es irgendjemand machen muss, ist aber froh, wenn es einen anderen trifft. Dabei hat der Notdienst seine schönen Seiten: wenn der Installateur zu einem Notfall gerufen wird, dann tritt er verzweifelten Menschen gegenüber. Diese wissen sich kaum zu helfen und fürchten, dass buchstäblich die Welt gleich untergeht. Dann aber, wenn der Notfall behoben ist, blickt er in glückliche Gesichter und dankbare Augen.

Erschwert wird das Geschäft durch manche Installateursunternehmen, die sich auf Notfälle spezialisiert haben. Aus der Notlage machen diese ein Geschäft. Je schlimmer die Katastrophe, desto höher die Rechnung. Rufen Sie deshalb immer den Installateurmax, wenn etwas schiefgegangen ist. Hier können Sie sicher sein, dass nur Installateure zu Ihnen kommen, die Ihr Vertrauen auch verdienen. Neben der Ehrlichkeit beim Geschäftsgebaren sind Ihnen auch faire Preise und transparente Geschäftsbedingungen sicher.

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSEREN PREISEN & DIENSTLEISTUNGEN?

RUFEN SIE UNS JETZT AN!

Vielleicht lässt sich der Notfall vermeiden – diese Dinge können Sie selber tun

Nicht jeder Notfall muss gleich zur üblen Katastrophe werden. Beachten Sie unseren kleinen Ratgeber, damit Sie den Schaden so klein wie möglich halten.

Bei undichten Rohren – ob Gas oder Wasser – gehen Sie als erstes zum Haupthahn. Dies ist der wichtigste Schritt. Ist der Haupthahn erst einmal abgedreht, ist die größte Gefahr sofort abgewendet. Schließlich kann so kein Gas oder Wasser nachströmen.

Sie erkennen eine undichte Gasleitung am faulig und schwefelig stinkenden Geruch. Ihre örtlichen Energieversorger mischen diesen streng riechenden Zusatz absichtlich bei, weil das reine Erdgas geruchslos ist, und Sie so nicht rechtzeitig gewarnt würden, wenn es zischt. Lüften Sie dann einfach die Wohnung gründlich, bis Sie nichts mehr riechen. Vermeiden Sie sicherheitshalber offene Flammen (wie Kerzen, Lampen, Gasherd oder Feuerzeug) und Funken (Klingel, Telefon, Lichtschalter). Rufen Sie den Installateurmax von außerhalb der Wohnung an. Vom Handy ist das ja heutzutage kein Problem mehr.

Austretendes Wasser sollten Sie so schnell wie möglich mit Schüsseln und Eimern auffangen, bis die Leitung nach dem Haupthahn leergelaufen ist. Damit verhindern Sie, dass Teppiche, Parkett oder Möbel beschädigt werden. Danach haben Sie genügend Zeit, den Installateurmax zu rufen, damit er Ihnen einen Installateur nach Gänserndorf schickt.

Eine ausgefallene Heizung lässt sich manchmal durch einen Neustart wieder zum Laufen bringen, bei alten Modellen durch vollständiges Ausschalten und neues Anfeuern. Moderne Thermen fallen im Normalfall gar nicht aus, da eine regelmäßige Thermenwartung obligatorisch ist. Falls doch, besitzen viele Modelle einen Reset-Knopf. Damit wird das ganze System neu gestartet – was häufig das Problem schon löst. Wenn nicht, suchen Sie, ob es ein Display gibt, auf dem ein Fehlercode angezeigt wird. Wenn Sie den Installateurmax anrufen, dann wird dieser Code in Verbindung mit dem Hersteller der Therme und der Modellbezeichnung schon vorab einige Hilfe leisten.

Versuchen Sie, einen verstopften Abfluss ruhig erst einmal selber zu reinigen. Mit Abflussreiniger und Saugglocke ist so manches Rohr wieder freigepustet worden. Auf keinen Fall dürfen Sie mit irgendwelchen Gegenständen im Abfluss herumstochern – sonst richten Sie mehr Schaden an, als Sie beseitigen. Wenn nichts mehr geht, ist der Anruf beim Installateurmax immer die bessere Wahl.

Wir vom Installateurmax sind selber keine Installateure, sondern haben ein dichtes Partnernetzwerk geknüpft, aus dem wir Ihnen einen Installateur auswählen, der in Ihrer Nähe sitzt, und der die nötige Qualifikation hat.

Auf Qualität, Transparenz und faire Preise können Sie sich beim Installateurmax immer verlassen. Anruf genügt!

Unsere weiteren Einsatzgebiete rund um Gänserndorf

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Thermenwartung Wien
0677 631 056 79